Münster hautnah

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Der Universitäts- und Fahrradstadt Münster wollte ich schon immer Mal einen Besuch abstatten: Nun war es endlich soweit!

 


Altstadt

Die Altstadt von war dabei mein erster Anlaufpunkt. Neben dem historischen Rathaus und dem Dom gibt es hier allerlei zu entdecken. Die Altstadt ist von einem etwa 5km langen Promenadenring, den zahlreiche Linden säumen, von den anderen Stadtteilen getrennt.
Unbedingt eine kurze Pause beim Eiscafé Firenze einlegen, hier gibt es eine riesige Auswahl an leckerem Eis!

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Die Münsteraner Altstadt

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Das historische Rathaus

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Der St.-Paulus-Dom

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Während des Gottesdienst im St.-Paulus-Dom

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Lecker Eis!

 


Schlosspark Münster

Von der wunderschönen Altstadt geht es hinüber in den Schlosspark. Keine 5 Minuten später bin ich da. Das Fürstbischöfliche Schloss beherbergt den Hauptsitz der Westfälischen Wilhelms-Universität, der fünftgrößten Universität in Deutschland. Weiter geht es in den Botanischen Garten, dieser liegt direkt hinter dem Schloss, innerhalb des Schlossparks. Auf einer Fläche von etwa 5 Hektar kann man hier über 8.000 Pflanzenarten bestaunen. Exotische Pflanzen wie zum Beispiel Kakteen begutachtet man in einem der zehn Gewächshäuser auf dem Gelände. Da der Eintritt für den Garten frei ist, sollte man hier unbedingt einen Stop einlegen.

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Das Fürstbischöfliche Schloss

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

Unterwegs im Botanischen Garten

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 


Aasee

Es geht weiter in Richtung Aasee. Keine 10 Minuten später stehe ich an den Aaseeterrassen. Hier laden zahlreiche kleine Cafés zum verweilen ein, während man den zahlreichen Segel- und Tretbooten auf dem See zuschaut. Wer es sich etwas gemütlicher machen möchte, findet auf den zahlreichen Grünflächen rundum den See eine geeignete Fläche zum picknicken oder grillen.

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 


Kreativkai

Von hier geht es dann zum letzten Stop für den heutigen Tag in Münster: dem Kreativkai. Rund um das Hafenbecken gibt es leckeren Kaffee, zahlreiche Restaurants, ein Theater und Skulpturen. Auf der schön angelegten Promenade kann man nach Lust und Laune umherwandern. Hier lassen wir den Tag mit einem leckeren Eistee von HELDwach ausklingen. P.S.: Täglich sind mehr als 100.000 Münsteraner mit dem Fahrrad unterwegs. Daher ist es nur logisch, dass man das Auto unbedingt stehen lassen sollte. Wer nicht so gerne Fahrrad fährt, erreicht die Ziele rund um die Altstadt auch prima zu Fuß.

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 

Münster hautnah: Tipps für einen perfekten Tag in der Westfalenmetropole

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe ein Kommentar

Pflichtfelder *

Input your search keywords and press Enter.